Zum Hauptinhalt springen

Denk nicht daran was du siehst, sondern an das, was nötig war, um das Sichtbare zu produzieren.

Benoit Mandelbrot

Kiwaneo Thinking ist eine Art zu denken, den mechanistischen Ansatz hinter sich lassend zu einem Organic Mind sich entwickelnd

Kiwaneo reicht sehr weit zurück, bis in eine Zeit, in der Menschen noch synchron dachten mit dem Erdbewußtsein, anknüpfend an dieses Wissen und diese Art des Denkens, bringen wir diesen Impuls wieder in die Welt.

Wenn wir uns in unserer Art zu denken so weiter entwickeln, werden wir zu einem Fremdkörper auf der Erde und gleichzeitig ein geistiges Fossil unter der Herrschaft von künstlicher Intelligenz.

Das Bewußtsein der Erde ist ein Supercomputer, oder besser ein Biocomputer, mit einer Rechenleistung, die wir nicht einmal erahnen können und trotzdem kennen wir nicht den Zeitpunkt, an dem wir dieses System nachhaltig beschädigen können durch unseren technischen Ehrgeiz.

Bis jetzt sind die meisten Entwicklungen auf den Erfolg einer kleinen Gruppe von Menschen abgestimmt und beziehen weder die Menschheit als Ganzes, noch den Erdkörper selbst mit ein, es entsteht der Eindruck von autistischem Verhalten.

Auf ein paar Autisten mehr oder weniger kommt es sicher nicht an, gefährlich wird es nur dadurch, daß diese Gruppe den überwiegenden Teil des Kapitals an sich reißt, zusammen mit Landbesitz, und wir nicht mehr wissen, wer hier eigentlich regiert.

Kiwaneo engagiert sich im Bereich des Bewußtseins und der erweiterten Naturerkenntnis mit dem Ziel den "Organic Mindset" zu etablieren als Entwicklungsgrundlage weiterer menschlicher Aktivität auf der Erde, so dass wir gemeinsam die Zukunft kreieren in der wir wirklich leben wollen.

Kiwaneo Organic Mindset: Wie kann das aussehen?

Das Zusammenspiel mit einem Tier, gerade wenn es mehr Kraft hat als wir oder schneller ist, spiegelt uns ganz deutlich, wie weit wir es zu einer bewußten Verbindung gebracht haben, die über Dressur hinausgeht.

Es ist schon schwer genug mit dem eigenen Körper zu kommunizieren, so wird es wesentlich anspruchsvoller, wenn ein zweiter Körper mit eigenem unabhängigem Bewußtsein hinzu kommt.

Das Training, bis jeder weiß, wie der andere reagiert und Vertrauen zu entwickeln, das nichts Negatives beabsichtigt ist, kann Jahre dauern. Ob Übereinstimmung möglich ist, wird in Millisekunden entschieden.

Kiwaneo Space Design - Den Raum gestalten, in dem Erschaffen möglich ist.

Unsere Fähigkeit als Menschen ist nicht dadurch gekennzeichnet, daß wir besonders stark sind oder besonders viel kluge Sätze bilden, sondern daß wir unsere Gestaltungskraft nutzen um Kunstwerke zu erschaffen oder technischen Fortschritt. Das letzte Jahrtausend waren wir erfolgreich in der Analyse und im entwickeln zerstörerischer Kräfte, jetzt ist es an der Zeit unsere Schaffenskunst auf die integrierenden Kräfe zu richten.

Die Qualität des Raumes um dich herum bestimmt die Art und Weise, wie unser neuronales Netzwerk arbeitet und wenn der Raum um uns nicht mehr geeignet ist, Zugang zu unserer inneren Schöpferkraft zu finden, dann ist das Ergebnis nur noch Aktivismus.

Um an unsere innere kreative Kraft zu gelangen, ist es wichtig, uns selbst wieder zu erden, die störenden Impulse zu beseitigen und uns zu nähren am Erdbewußtsein, sowie dem Bewußtsein des gesamten Kosmos.

Das heißt, solange unser neuronales Netz belastet ist mit der Natur fremden disharmonischen Frequenzen, wird das Ergebnis auch immer etwas disharmonisches zerstörerisches sein.

Das heißt, egal in welcher Tätigkeit wir stehen, für den nachhaltigen Erfolg entscheidend ist die Reinheit der Dinge, Gedanken und Emotionen, mit denen wir uns beschäftigen.

Unsere Aufgabe von Kiwaneo ist es den Raum zu innen wie außen so zu gestalten, daß Mensch sein innewohnendes Potential entdeckt und in die Welt bringen kann.